Es ist ein jährlich wiederkehrendes Ritual und hat etwas von Täglich grüßt das Murmeltier: Die Jury des Erich Kästner Förderpreises hat bei der Entscheidungsfindung wieder länger gebraucht als geplant. Die Statuten sehen vor, dass die Preisträger im Herbst bekannt gegeben werden. Ende November kann man dann so grade noch als Herbst durchgehen lassen, obwohl ich heute morgen am Auto schon die Scheiben frei kratzen musste. Doch wie so manches können wir die Verspätung in diesem Jahr einfach auf Corona schieben: Die Jury konnte sich nicht wie geplant im Rahmen der Mitgliederversammlung treffen, da diese bekanntlich ausfallen musste. Und da selbst die Post verspätete Paketzustellungen mit der Corona-Pandemie begründet, befindet sich die Erich Kästner Gesellschaft in einer guten solchen.

Nun aber zu den Preisträgern: Den Erich Kästner Förderpreis 2020 gewinnen Hotti on stage aus Sankt Augustin.

Hotti on stage ist ein Theaterprojekt innerhalb der Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen von Hotti e.V. und führte im Januar 2020 Die verschwundene Miniatur auf. Das Generationen verbindende integrative Theaterprojekt überzeugte die Juroren sowohl mit der Spielfreude aller Beteiligten auf der Bühne als auch durch die tollen Kostüme, Kulissen und die eingespielten Videosequenzen. Durch die umfangreiche Dokumentation der Arbeit konnten sich auch die Juroren, die die Aufführung nicht live erlebten, einen sehr guten Eindruck von der Arbeit verschaffen.

Ebenfalls ausgezeichnet werden

die Erich Kästner Grundschule Darmstadt Kranichstein für eine Inszenierung der Konferenz der Tiere anlässlich des 50jährigen Jubiläums als Erich Kästner Schule,

die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b der St. Johannes Schule in Bakum für ihre kreativen Briefe an Erich Kästner im Rahmen einer Schreibwerkstatt Post von Emil

und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b der Bergschule in Gera, die eine Klimakonferenz der Tiere abgehalten haben.

Alle Teilnehmer am Erich Kästner Förderpreis 2020 werden in den nächsten Tagen Post von uns bekommen. Ganz herzlichen Dank allen Einsendern und auf ein baldiges Wiedersehen und -hören.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen