O Widerspruch voll Harmonie!

Ein Blick aus dem Fenster am Sonntagmorgen erbrachte den Beweis: Es ist April! Und es ist der Beginn der Osterferien; zumindest für Lehrer und Schüler. Eine gute Gelegenheit, im Internet nach Veranstaltungen zu Erich Kästner zu suchen. Folgendes habe ich gefunden:

In Dresden singt und spielt am 3. Mai Johannes Kirchberg Texte von Erich Kästner.

In Göttingen gibt es den Fabian.

Und in Hamburg wird es im Herbst im Ohnsorgtheater Emil un de Detektive geben. Dazu habe ich noch keinen Link gefunden. Aufführungstermine werden vom 1.9. bis 2.10. und vom 20.10. bis 27.10.2019 sein. Aber es handelt sich möglicherweise um eine Wiederaufnahme hiervon. Wer sich vorbereiten möchte möge Vokabeln lernen.

Ach ja: Auf zwei älteren SPIEGELartikel wurde ich hingewiesen: Kästner und vor allem Enderle zur Bücherverbrennung und ein Artikel zu Erich Ohser.

Mitgliederversammlung 2019 in Dresden

Die Mitglieder der Erich Kästner Gesellschaft treffen sich vom 5.-7. April 2019 zur Jahrestagung in Dresden. Tagungsort ist das Erich Kästner Museum, das an diesem Wochenende das dritte Kapitel seiner Museumsfestivals 2019 veranstaltet, zu dem die Mitglieder der Erich Kästner Gesellschaft herzlich eingeladen sind. Das Veranstaltungsprogramm, zu dem die Erich Kästner Gesellschaft zwei Vorträge beisteuert, findet sich auf der Homepage und bei Facebook.

Sensationelle Neuerscheinung?

Auf die wohl unmittelbar bevorstehende Neuerscheinung eines bislang unbekannten Kinderbuches von Erich Kästner wies ein sichtlich erregter Oliver Welke gestern Abend im ZDF hin.

Panikhertz & Kästner

Die Festivitäten zu Kästners Geburtstag sind in vollem Gange. Zahlreiche Veranstaltungen, auf die ich gar nicht alle hinweisen kann, sind geplant oder schon vorbei. So z.B. der Flashmob „Whiskey statt Sekt“ in Dresden.

Auch die Schweizer Rockband PANIKHERTZ huldigt Erich Kästners 120. Geburtstag. Thomas Mäusli, Bandleader, Sänger und Pianist schreibt: „Panikhertz sind eine langjährige Mundartrockband, welche seit bald 20 Jahren Kästner Gedichte vertont, adaptiert und zu Balladen und Rockliedern macht. 2019 widmet sich die Band dem 120. Geburtstag des deutschen Schriftstellers und Lyrikers Erich Kästner. Zum ersten Mal überhaupt besteht das Bühnenprogramm der Band ausschließlich aus Kästners vertonten Gedichten. Die Gedichte werden originalgetreu in Deutsch gesungen, in einigen Fällen wurden sie ins Züridütsch adaptiert.“

Hörproben gibt es hier. Die Konzertdaten stehen auf der Homepage der Band. Viel Spaß weiterhin.

Nachlese zum 120. Geburtstag von Erich Kästner

Am vergangenen Samstag wäre Erich Kästner 120 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gab es eine dreitägige Konferenz in München, an der zahlreiche Mitglieder der Erich Kästner Gesellschaft teilgenommen haben. Die SZ berichtete ausführlich. Ein Tagungsband mit den Vorträgen ist angekündigt.

Thematisiert wurde immer wieder Kästners Roman Fabian, von dem es in nächster Zeit eine Neuverfilmung geben wird.

Im WDR-Radio liefen zwei Portraits zu Kästner, die man nachhören und herunterladen kann: Zeitzeichen und Stichtag.

Und noch rasch einen Programmhinweis: In Hamburg gibt es am 6.3. einen Literarischen Abend zu Erich Kästner!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen