Erich Kästner Jahrbuch, Band 4 (2004): Kästner-Debatte. Kritische Positionen zu einem kontroversen Autor

 Jahrbuch-bd4

Inhaltsverzeichnis
 
Ladenthin, Volker: Vorwort (Seite 7)

Fischer, Gerhard: Einleitung: Kästner-Debatte oder Kästner-Diskurse? Zum Sydney German Studies Symposium 2002 (Seite 9–13)
 
 
I. Kästner in Geschichte und Zeitgeschichte
 
Doderer, Klaus: „Ich bin ein Deutscher aus Dresden in Sachsen“. Erich Kästner als Zeitzeuge des letzten Jahrhunderts (Seite 17–26)
 
Fischer, Gerhard: Ich-Performanz und Selbst-Spiegelung im Werk Erich Kästners (1929/35, 1940, 1948) (Seite 27–39)
 
Haywood, Susanne: Gemischte Gefühle oder der Marsch ins Ungewisse – die Widersprüchlichkeiten in Erich Kästners Frühwerk als Ausdruck der Alltagsnormalität einer Krisenzeit (Seite 41–47)
 
Roper, Katherine: „Emil und die Detektive“: Lektionen für die Weimarer Republik? (Seite 49–64)
 
Pfanner, Helmut F.: Erich Kästners Verhältnis zu anderen Autoren im Spiegel seines Briefwechsels (Seite 65–73)
 
Hübner, Klaus: Das unerwartete Echo – Eine Kästner-Renaissance? (Seite 75–86)
 
 
II. Kästner-Debatte: Neue Aspekte der literaturwissenschaftlichen Forschung
 
Neuhaus, Stefan: Kästner und der Kanon (Seite 89–102)
 
Jurgensen, Manfred: Erich Kästners Lyrik: Moral, Ruhm, Witz und Vernunft (Seite 103–113)
 
Becker, Sabina: „Sachliche Generation“ und „neue Bewegung“. Erich Kästner und die literarische Moderne der zwanziger Jahre (Seite 115–126)
 
Preusser, Heinz-Peter: Gegen die Realpräsenz. Das tiefere Einverständnis mit der Welt des Sekundären in Erich Kästners Roman „Fabian“ (Seite 127–143)
 
Kaminski, Winfried: Großstadterfahrung männlich/weiblich? Die Darstellung Berlins in den Werken Irmgard Keuns und Erich Kästners (Seite 145–154)
 
Schleier, Inge: Botschaften aus dem poetischen Narrenschiff – schwebend: Neue Befunde zur literarischen Standortbestimmung Kästners (Seite 155–168)
 
 
III. Der Kinderbuchautor und die Internationale Rezeption
 
Ladenthin, Volker: Ein Klassiker der Moderne: Erich Kästner und die Ästhetik des Jugendbuchs (Seite 171–182)
 
Gansel, Carsten: Erich Kästner und ausgewählte Autor-Bilder im Prozeß von Modernisierung (Seite 183–202)
 
Weinkauff, Gina: Intertextualität in Kästners „Emil und die Detektive“ (Seite 203–214)
 
Dolle-Weinkauff, Bernd: Aspekte der internationalen Rezeption von Erich Kästners Kinderromanen (Seite 215–225)
 
Tak, Sun-Mi: Ein anderer Kästner? Zur Rezeption der Kinderliteratur Kästners in Korea (Seite 227–236)
 
Critchfield, Anne L.: The Parent Trap: Hollywoods Verfilmungen von „Das doppelte Lottchen“ (Seite 237–246)