Die Deutsche Bahn benennt nun doch keinen ICE nach Erich Kästner. Eigentlich hätten die neuen ICE 4 nach berühmten Persönlichkeiten benannt werden sollen. Darüber wurde 2017 ausführlich berichtet. Auch ich hatte in unserem Blog darauf hingewiesen. Nun habe ich bei der Bahn nachgefragt, ob wir als Erich Kästner Gesellschaft an der Jungfernfahrt des ICE „Erich Kästner“ teilnehmen könnten. Ein Bahnsprecher rief mich gestern an und teilte mir mit, dass man von der Benennung der Züge nach Persönlichkeiten Abstand genommen habe. Man wolle vermeiden, dass Züge nach Personen benannt werden, über die vielleicht irgendwann einmal etwas Zweifelhaftes bekannt werden könne. Vor allem die Diskussion um den Namen „Anne Frank“ habe die Bahn zum Umdenken gebracht. Schade.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen