Fabian geht ins Kino! Auf der Berlinale ist der Film bereits gelaufen, nun können wir in den Kinos Fabians Gang vor die Hunde folgen. 41 Jahre nach der ersten Romanverfilmung von Wolfgang Gremm (1980) wagt sich Dominik Graf an den Stoff, dabei gelingt ihm ein von den Kritiken gelobtes Meisterwerk. Tom Schilling (Oh Boy, Werk ohne Autor) verkörpert Jakob Fabian und beurteilt die nunmehr 90 Jahre alte Geschichte als “total heutig” (3sat Kulturzeit, 14.06.2012). Drei Stunden nimmt sich Dominik Graf Zeit, um auch von der Metropole Berlin und dem historischen Kontext zu erzähen, durch die Fabian taumelt.

Zum Nachschauen:

Tom Schilling im Interview bei Kulturzeit (3sat) vom 14.06.2021 und Besprechung bei kinokino vom BR (04.08.2021).

Zum Nachhören:

Radiobeiträge im Deutschlandfunk Kultur und bei radioeins vom rbb.

Zum Nachlesen:

Rezensionen in Der Spiegel, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung.

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen